citySOMMER mit Töpfermarkt

Merken Sie sich den Termin schon heute vor: 18./19.06.2016

töpferMARKT_Plakat_AnsichtRückblick – das war der Töpfermarkt 2015

Am 20. und 21. Juni 2015 laden die Abteilung Stadtmarketing und Tourismus der Messe und Veranstaltung GmbH und die IGIS Interessengemeinschaft Innenstadt e.V. Frankfurt (Oder)  gemeinsam zu einem Besuch der Frankfurter Innenstadt ein. Dort wo sonst ausschließlich geparkt wird – auf dem unteren Brunnenplatz, direkt neben dem Oderturm – präsentieren sich am Samstag, 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 10 bis 17 Uhr mehr als 55 Handwerksmeister aus dem gesamten Bundesgebiet, aus Polen sowie aus Ungarn beim Frankfurter Töpfermarkt. Den weitesten Anfahrtsweg hat wie immer die Töpferei Ocarinas-Arpad Takacs aus Budapest, die dem Markt bereits seit vielen Jahren die Treue hält.

Frankfurt (Oder), 21.06.2014 - !3. Toepfermarkt auf dem BrunnenplatzMit dabei haben die Töpfermeister ihre handgefertigten Unikat. Neben geschmack-vollen Küchenausstattungen – von der Tasse, über Teller, bis hin zu Rumtöpfen und Auflaufformen – können hier auch bezaubernde Dekorationselemente in den unterschiedlichsten Stilrichtungen erworben werden. Jeder, der noch ein besonderes Stück für die eigene Wohnung oder zum Verschenken benötigt, sollte diese Gelegenheit unbedingt nutzen!

Einige Anbieter gewähren an diesem Wochenende auch einen Einblick in die Entstehung ihrer kunstvollen Produkte. So kann man beim Atelier Uwe Schönefeldt aus Görzke beispielsweise zusehen, wie die erste Schicht von Frankfurt (Oder), 21.06.2014 - !3. Toepfermarkt auf dem BrunnenplatzHinterglasbildern entsteht. Die Hinterglas-malerei ist eine sehr alte Technik, die heute fast ausgestorben ist. Dabei werden deckende Ölfarben von hinten auf eine Glasscheibe aufgetragen und so vor zerstörerischen Umwelteinflüssen geschützt. Gleichzeitig wird die Farbbrillianz durch die optischen Eigenschaften des Glases verstärkt und bewahrt. Wunderschöne Landschaftsbilder entstehen auf diese Weise bei Familie Schönefeldt.

Frankfurt (Oder), 21.06.2014 - !3. Toepfermarkt auf dem BrunnenplatzAm Stand von Töpfermeister Tunsch aus Crinitz können sich die Besucher am diesjährigen Töpfer-Duell beteiligen. Beim sogenannten Blindtöpfern wird immer paarweise gearbeitet. Der Eine formt mit seinen Händen unter der Anleitung des Anderen ein Gefäß. Die beiden Partner sitzen dabei hintereinander – so ähnlich wie im Film „Ghost”. Sehr viel Spaß ist hier vorprogrammiert. Wer mitmachen möchte, meldet sich einfach bei Töpfermeister Tunsch.

Auch an unsere Jüngsten ist gedacht: Am Stand von Britt Keramik aus Ziltendorf ist es möglich, bereits fertig gebrannte Keramikanhänger und Mobilés mit Acrylfarbe zu bemalen und gleich mit nach Hause zu nehmen. Und auf dem oberen Brunnenplatz kann man wieder beim Pony- und Pferdereiten Frankfurt (Oder), 21.06.2014 - !3. Toepfermarkt auf dem Brunnenplatzmitmachen. An diesem Wochenende gibt aber nicht nur Keramik in der ODERCITY zu entdecken. Mit dabei sind auch wieder Markendorfer Obstbauern mit ihren frisch vom Feld gepflückten Erdbeeren. Bei Vorwerk kann man sich einen Staubsauger kaufen, bei der Firma Landstreich gibt es delikate Brotaufstriche. Automobilhandel Möbus präsentiert seine Bild1schicken Neuwagen auf dem oberen Brunnenplatz, direkt neben dem Oderturm. Wer Hunger hat, kann diesen mit Gegrilltem, einer deftigen Suppe aus der Gulaschkanone oder mit leckerem Fisch stillen. Auch das beliebte Coffee-Bike ist wieder mit dabei. Außerdem gibt es leckeres italienisches Eis, Crepes und Waffeln sowie frisch aus dem Holzbackofen Kuchen und Brezeln. Und auch Lose für das 10. Frankfurter Entenrennen, das wieder im Rahmen des HanseStadtFestes durchgeführt wird, können auf dem Frankfurter Töpfermarkt erworben werden.

Auf der Westseite der Magistrale ist zwei Tage lang Trödeln angesagt. Wer sich selbst noch am Flohmarkt beteiligen möchte, kann sich unter Telefon: 0335 / 61 00 80 16 bzw. Email: a.piekarski@muv-ffo.de dafür anmelden.

Kommen Sie vorbei, es lohnt sich!