citySOMMER mit Töpfermarkt

Töpfermarkt mit ca. 55 Handwerksmeistern zum citySOMMER

Plakat Frankfurter Töpfermarkt 2016Am 18. und 19. Juni 2016 laden die Abteilung Stadtmarketing und Tourismus der Messe und Veranstaltung GmbH und die IGIS Interessengemeinschaft Innenstadt e.V. Frankfurt (Oder)  gemeinsam zu einem Besuch der Frankfurter Innenstadt ein. Dort wo sonst ausschließlich geparkt wird – auf dem unteren Brunnenplatz, direkt neben dem Oderturm – präsentieren sich am Samstag, von 10:00 bis 18:00 Uhr sowie am Sonntag, von 10:00 bis 17:00 Uhr ca. 55 Handwerksmeister aus dem gesamten Bundesgebiet, aus Polen sowie aus Ungarn beim Frankfurter Töpfermarkt.

Bereits zum 15. Mal findet der beliebte Handwerkermarkt in der ODERCITY statt. Mit dabei haben die Töpfermeister ihre handgefertigten Unikate. Neben geschmackvollen Küchenausstattungen – von Tassen über Teller, bis hin zu Rumtöpfen und Auflaufformen – können hier auch bezaubernde Dekorationselemente in den unterschiedlichsten Stilrichtungen erworben werden. Jeder, der noch ein besonderes Stück für die eigene Wohnung oder zum Verschenken benötigt, sollte diese Gelegenheit unbedingt nutzen!

Frankfurt (Oder), 21.06.2014 - !3. Toepfermarkt auf dem BrunnenplatzEinige neue bzw. altbekannte Töpfer werden in diesem Jahr mit dabei sein, so zum Beispiel der Töpferstall aus Cottbus mit Geschirr und Gartenkeramik aus glasiertem Steinzeug in den Farben türkis, dunkelblau und beige. Die Keramikwerkstatt Silvia Haake aus Merseburg präsentiert auf einer Töpferscheibe gedrehte Gebrauchs- und Zierkeramik. Außerdem können sich die Besucher auf das Keramikatelier Arend Harberts aus Bremen, Markolor-Mariusz Grab aus Guben, Carolas Keramikschänke aus Strehla und die Töpferei La terre aus Brandenburg aus der Havel freuen.

Frankfurt (Oder), 21.06.2014 - !3. Toepfermarkt auf dem BrunnenplatzAuch an das leibliche Wohl ist gedacht. Wer Hunger hat, kann diesen unter anderem mit Gegrilltem, einer deftigen Suppe aus der Gulaschkanone und Brot, Kuchen oder einer Brezel frisch aus dem Holzbachofen stillen. Natürlich ist es auch möglich, Lose (3 Euro/Stück) für das 11. Frankfurter Entenrennen auf dem unteren Brunnenplatz zu kaufen. Das Maskottchen – die quietsch-gelbe XXL-Ente ist  nicht zu übersehen.

Auf dem oberen Brunnenplatz kommen die jungen Besucher auf ihre Kosten. Anna Gärtner ist wieder mit ihrem Ponyreiten dabei. Außerdem gibt es einige Handels- und Frischeangebote aus der Region zu kaufen.

TöpfermarktAm Samstag laden die Händler der Innenstadt in gewohnter Weise zum Shoppen und Schauen ein. Wer genug gekauft hat, sollte seinen Innenstadtbesuch unbedingt mit dem Besuch eines Cafés oder Restaurants abrunden. Am Sonntag, in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr lädt das Eiscafé „Minus Achtzehn Grad“ im Oderturm zu leckerem Eis und Kaffee-Spezialitäten ein. Warum nicht nach einem Spaziergang durch den Lenné-Park oder entlang des Oderufers einen Cocktail in einem der Liegestühle am radioeins-OderStrand genießen? Oder aber am Sonntag, um 11:00 Uhr in die Konzerthalle »Carl Philipp Emanuel Bach« gehen? Zu erleben gibt es hier die Matinee »KOMMT, IHR G´SPIELEN« mit dem Jugendchor der Singakademie Frankfurt (Oder) unter Leitung des Dirigenten Rudolf Tiersch.